Berichte zu den Spielen aus der Saison 2012/2013


Berichte

Meistertitel in der Oberliga im letzten Spiel verloren

Wolfpassing 1 konnte den Traum vom Meistertitel in der Oberliga leider nicht realiseren. Eine stark aufspielende Amstettner Mannschaft mit Hartl Gerald, Klaus Wolfgang und Kovacs Adam nutzten den Heimvorteil. Die Chancen auf einen Sieg oder ein Unentschieden, das auch schon für den Aufstieg gereicht hätte, schwanden bereits nach dem ersten Spiel, als Zellhofer Daniel sich trotz einer 2:0 Führung gegen Klaus Wolfgang nicht durchsetzten konnte. Auch Sturmlehner Günther hatte im zweiten Spiel des Tages gegen Hartl Gerald das Nachsehen. Durch den Überraschungssieg von Sturmlehner Hannes gegen Kovacs Adam blieb die Chance auf den Aufstieg noch am Leben. Das Doppel war dann wieder eine klare Angelegenheit für die Amstettner Hausherren. Den letzten Punkt für Wolfpassing steuerte Sturmlehner Günther bei, der Klaus Wolfgang regelrecht vorführte. Somit ging das Spiel mit 2:6 verloren.

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreich anwesenden Fans, die unsere Mannschaft in diesem so schwierigen Spiel unterstützt haben.

 

... zum Spielbericht


04.05.2013

 


Oberliga - Erfolg über Amstetten beschert den Herbstmeistertitel

Zellhofer Daniel, Sturmlehner Hannes, Sturmlehner Günther
Zellhofer Daniel, Sturmlehner Hannes, Sturmlehner Günther

Wolfpassing 1 gegen Amstetten 1  6:4

 

Wolfpassing 1 gewann auch gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Amstetten mit 6:4 und kann damit auf eine makellose Herbstsaison und einen 3 Punkte vorsprung auf den Zweiten zurückblicken.

Dabei begann die Partie alles andere als gut für die Wolfpassinger. Kurzzeitig lag man schon mit 2:4 im Rückstand. Durch eine starke Leistung am Ende konnte man das Match noch umgedreht werden. Dabei ist die Leistung von Sturmlehner Günther besonders hervorzuheben. Er gewann gegen den ungarischen Legionär Kovacs Adam mit 3:1 und behielt auch in den anderen beiden Einzel klar die Oberhand. Somit sichert sich Wolfpassing 1 durch eine tolle mannschaftliche Leistung den Herbstmeistertitel in der Oberliga Mitte/West. 

 

... zum Ergebnisdienst des NÖTTV

 

16.12.2012

 


SG Pottenbrunn/St. Pölten 2 gegen Wolfpassing 1 3:6

Es war das mit Spannung erwartete Duell der beiden Manschaften ohne Punkteverlust. Umso größer war die Überraschung über den klaren 6:3 Erfolg unserer einser Garnitur. Lediglich Roland Feigl konnte alle seine drei Einzelpartien für sich entscheiden.

 

...zum Ergebnisdienst des NÖTTV


Erster Saisonsieg von Wolfpassing 2 gegen Scheibbs

Reiterlehner Jakob, Sturmlechner Christoph, Gamsjäger Thomas, Zellhofer Michael, Raab Klaus-Jürgen, Gschwandegger Michael
Reiterlehner Jakob, Sturmlechner Christoph, Gamsjäger Thomas, Zellhofer Michael, Raab Klaus-Jürgen, Gschwandegger Michael

Die Freude war groß, als Gschwandegger Michael das letzte Spiel des Abends gegen Sturmlechner Christoph gewann - der erste Saisonsieg war somit geglückt.

 

Die Partie begann bereits vielversprechend. Nach den ersten drei Spielen und dem Sieg im Doppel stand es bereits 3:1 für Wolfpassing.

Trotz des Rückstandes kämpften die Scheibber um Gamsjäger Thomas weiter und konnten schließlich noch ausgleichen.

Mit der zweiten Niederlage von Zellhofer Michael war die Stimmung der Wolpassinger dann etwas getrübt - neuer Spielstand 4:4.

Durch die drei Siege von Raab Klaus-Jürgen und dem Entscheidungssieg von Gschwandegger Michael, konnte der Sieg jedoch fixiert werden.

 

...zum Ergebnisdienst des NÖTTV

 

24.11.2012


Wörth 1 vs Wolfpassing 1 3:6

Wolfpassing 1 setzt Siegesserie fort! Nach dem geglückten Start in die Saison ging man gegen Wörth 1 als Favorit in die Partie. Anfangs konnten die Spieler aus Wörth noch gut mithalten und dank zweier Siege von Sonnleitner Friedrich und dem Doppel sogar 3:2 in Führung gehen, doch die Wolfpassinger fanden immer besser ins Spiel und gewannen letzdendlich mit 6:3.

 

 

... zum Ergebnisdienst des NÖTTV.

 

05.10.2012


Wolfpassing 1 weißt Sportunion St. Pölten 3 in die Schranken

Wolfpassing 1 vs. SG Pottenbrunn/Sportunion St. Pölten 3  6:2

Auch im zweiten Spiel konnten die Wolfpassinger überzeugen und und einen klaren Heimsieg einfahren. Die Partie verlief ähnlich wie im 1. Spiel, nur diesmal war Sturmlehner Günther an Nummer eins gesetzt. Er konnte alle drei Einzel für sich entscheiden und liegt jetzt sogar auf Platz eins der Einzelrangliste. Zellhofer Daniel und Sturmlehner Hannes mussten sich nur gegen die stark aufspielende Nummer eins, Horst Göls geschlagen geben.  Das nächste Spiel findet bereits am Freitag um 18:30 Uhr auswärts gegen Wörth 1 statt!

 

... zum Ergebnisdienst des NÖTTV.

 

29.09.2012


Erster Sieg für Wolfpassing 4

Nibelungengau 2 vs. Wolfpassing 4

Im 2. Auswärtsspiel der 4er Mannschaft wartete Nibelungengau 2, die mit einem Auftaktsieg gegen St. Georgen bereits Selbstvertrauen tanken konnten. Gleich zu Beginn setzte es eine Überraschung – nachdem Sturmlehner Martin Gruberbauer Helmuth klar besiegte, feierte auch Jungtalent Jungwirth Fabian seinen 1. Sieg des Tages. In einer knappen Partie setzte er sich gegen die Nr. 1 der Krummnußbaumer, Schroll Josef, knapp mit 3-1 durch. Die spannendste und nervenaufreibendste Partie lieferten sich Faltner Klaus und Dorner Matthias, die der Wolfpassinger mit 3-2 für sich entscheiden konnte. Das anschließende Doppel war eine eindeutige Angelegenheit für die Gastgeber (3-0). Nach einer kurzzeitigen Führung für die Gäste von 4-2 konnte Nibe 2 noch auf 5-4 verkürzen. Ein stark aufspielender Fabian Jungwirth, der wie auch vorige Woche Nerven zeigte und sein letztes Match gewinnen konnte, fixierte schlussendlich einen knappen 6-4 Erfolg für Wolf 4 und die zwischenzeitliche Tabellenführung.

 

... zum Ergebnisdienst des NÖTTV.

 

24.09.2012

 


Runde 1 in der Oberliga Mitte/West

von links beginnend: Sturmlehner Hannes, Zellhofer Daniel, Sturmlehner Günther, Halbmayr Christoph, Voglauer Wolfgang, Sonnleitner Karl
von links beginnend: Sturmlehner Hannes, Zellhofer Daniel, Sturmlehner Günther, Halbmayr Christoph, Voglauer Wolfgang, Sonnleitner Karl

Allhartsberg 1 VS Wolfpassing 1  1:6

Gelungenes Oberliga Comeback der Wolfpassinger einser Garnitur!

Nach der verpatzten Saison 2010/2011, damals war der Abstieg die Folge, will man heuer nichts anbrennen lassen.

Das wurde gleich im ersten Spiel gegen die favorisierte Mannschaft aus Allhartsberg unter Beweis gestellt. Sturmlehner Günther und Hannes konnten ihre Topleistung von der vorigen Saison bestätigen und beide Einzel für sich entscheiden. Lediglich Zellhofer Daniel musste sich gegen die Nummer eins der Allhartsberger, Voglauer Wolfgang geschlagen geben.

 

... zum Ergebnisdienst des NÖTTV.

 

20.09.2012


Hier könnte Ihre Werbung stehen