Aktuelle Ergebnisse

Wolfpassing 1

5:5

Großdietmanns 2

 Wolfpassing 2 

6:2

Wörth 1

Wolfpassing 3 
3:6

Randegg 1

 Wolfpassing 4

5:5

Randegg 2



Auftaktniederlage für Wolfpassing 2 in der Oberliga

Zellhofer Daniel VS Windischberger Walter
Zellhofer Daniel VS Windischberger Walter

Mit der SG St. Veit / Hainfeld erwartete die Wolfpassinger eine schwere Aufgabe im ersten Spiel der noch jungen Saison – handelte es sich bei den Gästen doch um den Vizemeister der Vorsaison.

Bei der 3:6 Niederlage steuerte Zellhofer Daniel zwei Zähler bei und der Neuzugang Scheiblauer Gerald punktete gegen Windischberger Walter dadurch, dass er ihn gut bewegte und somit die Fehler des Gegners erzwang.

Zellhofer Daniel lieferte in allen seinen Spielen eine solide Leistung und bezwang auch die Damen Bundesligisten Fuchs Lisa in vier Sätzen. Gegen Fuchs Sandra, die ebenfalls in der Damen Bundesliga spielt, hatte er aber trotzdem das Nachsehen.

Für Scheiblauer Gerald und Raab Klaus-Jürgen waren die beiden Damen doch etwas zu stark. Obwohl sich Raab Klaus-Jürgen gegen Fuchs Sandra stark zur Wehr setzte und sie ins schwitzen brachte, ging dieses Match doch knapp verloren.

 Zusammengefasst kann man jedoch sagen, dass der Kurs stimmt. Kann die in dieser Begegnung aufgebrachte Leistung auch in anderen Spielen wiederholt werden, wird dem gesteckten Ziel – dem Klassenerhalt – wohl nichts im Wege stehen.

 

Zellhofer Daniel 2:1, Scheiblauer Gerald 1:2, Raab Klaus-Jürgen 0:2; Scheiblauer/Zellhofer 0:1; Fuchs Lisa 2:1, Fuchs Sandra 3:0, Windischberger Walter 0:2

 

21.09.2016


Wolfpassing 3 qualifiziert sich für die Unterliga

Jungwirth Fabian, Dorner Matthias, Sturmlehner Martin
Jungwirth Fabian, Dorner Matthias, Sturmlehner Martin

Im direkten Duell gegen die SG Urltal traf man auf zwei alte Bekannte und einen starken Ersatzmann aus Aschbach. Die Matches in den vergangenen Jahren versprachen Spannung und Dramatik bis zum letzten Punkt - was auch in diesem Aufeinandertreffen der Fall sein sollte. Als Spielort und neutraler Boden stand uns dankenswerterweise die VS Scheibbs zur Verfügung, Gruppenreferent Peter Löwenstein überwachte die sportlich faire Begegnung.

Nach einer denkbar knappen Niederlage im Auftaktmatch Sturmlehner - Spindelberger gelang Jungwirth Fabian der zwischenzeitliche Ausgleich. Matthias Dorner sorgte für die 2:1 Führung, doch die Aschbacher schlugen postwendend zurück. Dieses Muster sollte sich bis zum Stand von 4-4 wiederholen. Sturmlehner verlor seine Matches knapp, während Dorner seine Gegner weitgehend im Griff hatte. Also musste das letzte Einzel des Tages die Entscheidung bringen.

Jungwirth Fabian spielte als Außenseiter groß auf und erarbeitete sich eine 2:1 Führung gegen Spindelberger. Im 4. Satz war der Sieg bereits zum greifen nah - nur 4 Punkte fehlten zur Sensation in der hochklassigen und nervenaufreibenden Partie. Der Aschbacher zeigte jedoch starke Nerven und stellte sich besser auf Jungwirths sicheres Defensivspiel ein, was einen finalen 5. Satz bedeutete. Trotz eines 4-8 Rückstands kämpfte sich Jungwirth zurück ins Match und erzwang eine Verlängerung, die er hauchdünn für sich entschied.

Damit steht Wolfpassing neben Wieselburg und Nibelungengau als Aufsteiger in die Unterliga West fest.

 

Ergebnisse und Spielbericht:

Wolfpassing 3 - Sg Urltal 4: 5:4

Dorner Matthias 3:0, Jungwirth Fabian 2:1, Sturmlehner Martin 0:3 bzw Gradauer Ludwig 2:1, Spindelberger Gerhard 1:2, Gugler Reinhard 1:2

 

http://xttv.oettv.info/ed/index.php?meid=201983

 

15.08.2016


Die Saison ist gelaufen

Mit der klaren 6:1 Niederlage von Wolfpassing 1 gegen Oberndorf 2 wurde die Saison 2015/2016 für die Wölfe nun beendet.

Im großen und ganzen kann mit den erreichten Erfolgen durchaus zufrieden sein. Alle Erwartungen und Ziele wurden erfüllt.

Ziel in der 2. Landesliga war der Klassenerhalt, der mit dem 4. Tabellenplatz eindeutig geschafft wurde.

Wolfpassing 2 holte sich wie zu erwarten den Meistertitel in der Unterliga West und steigt somit in die Oberliga auf.

Als Aufsteiger in die 1. Klasse hat es Wolfpassing 3, mit Mannschaftsführer Dorner Matthias geschafft sich im Mittelfeld der Tabelle zu positionieren.

Wolfpassing 3 und 5 haben auch das Mindestziel, welches der Klassenerhalt ist, erreicht.

Wir freuen uns bereits jetzt auf eine spannende Saison 2016/2017.

 

08.05.2016


Hier könnte Ihre Werbung stehen